Landschaftsverband Rheinland - Qualität für Menschen

LVR-Archäologischer Park Xanten
LVR-RömerMuseum

Sie sind hier: Archäologischer Park Xanten > Willkommen > Abteilungen > Haustechnik

Haustechnik

Was tun, wenn die Wechselausstellung umgebaut wird, das Dach ein Loch hat, ein neuer Stromanschluss benötigt wird oder kleinere Schäden an den Spielplätzen auszubessern sind? In einer Einrichtung von der Größe des Archäologischen Parks gibt es immer viel zu tun.

Jens Weinkath, Mario Schiebold, Norbert Damker, Andreas Lohn Frank Termath an einer Vitrine im LVR-RömerMuseum.

Andreas Lohn, Jens Weinkath, Volker Wärmpf, Norbert Damker, Dirk Bütow, Mario Schiebold, Frank Termath (von links nach rechts)

Norbert Damker ist als technischer Leiter der Haustechnik für den gesamten Archäologischen Park und das LVR-RömerMuseum zuständig. Zu den wichtigsten Aufgaben des Ingenieurs zählt die Koordinierung der Einsätze des Teams und externer Firmen besonders bei größeren Veranstaltungen und Ausstellungsvorbereitungen. Außerdem sorgt er als Umweltbeauftragter für die Umsetzung der ökologischen Vorgaben im Rahmen eines regelmäßigen Prüfverfahrens (Öko-Audit nach EMAS III).

Hausmeister Jens Weinkath ist seit den Anfangstagen des Archäologischen Parks für alle Gebäude, Büroeinrichtungen und die Dienstfahrzeuge zuständig. Mit handwerklichem Geschick und viel Erfahrung sorgt er dafür, dass alle Einrichtungen in Schuss bleiben.

Medientechniker Frank Termath wartet die Audio- und Videosysteme des APX und hält die Computer in den Büros der Dienststelle auf aktuellem Stand. Die vielseitigen Kenntnisse des ausgebildeten Kommunikations-Elektronikers sind im gesamten Park gefragt.

Mario Schiebold ist Elektriker und hält weit mehr als nur die elektrischen Anlagen des APX auf aktuellem Stand. Dabei unterstützten ihn Dirk Bütow, Andreas Lohn und Volker Wärmpf, die wie ihre Kollegen rund ums Jahr dafür sorgen, dass alle Einrichtungen auf dem großen Gelände intakt bleiben. Die sieben Männer betreuen eine Vielzahl komplexer technischer Anlagen und legen unermüdlich überall dort Hand an, wo technisches Können, Kraft und Feingefühl gefragt sind. Vor Veranstaltungen, bei Arbeiten in den großen Lagerhallen und nicht zuletzt im LVR-RömerMuseum ist es ihre Arbeit, die den täglichen Betrieb erst ermöglicht.

Flagge England Flagge Niederlande

Leichte Sprache

Gebärdensprache

/ Info

/ Presse

/ Service

/ Kontakt

/ Downloads

Logo: EMAS

/ Weblinks